Suchbegriff eingeben und Enter drücken

Schließen
Wunschliste
0

Kulinarik2go – Die ‚Signature Dishes‘ im Servitenviertel

von: Michael Nouri 0 Kommentare

Das Servitenviertel ist auch während des Lockdowns ein kulinarischer Hotspot. Das Fotoprojekt ‚Kulinarik2go – Signature Dishes im Servitenviertel‘ zeigt die Vielfalt und die abwechslungsreichen Angebote, die trotz Beschränkungen im Grätzl geboten werden. Für alle, die an die Grenzen ihrer eigenen Kochkunst stoßen, sorgen die Gastronomen im Servitenviertel für eine vielfältige und genußreiche Abwechslung. Mahlzeit 😉

Im Rahmen unseres Fotoprojektes zeigen wir die Spezialitäten folgender Betriebe (v.l.n.r): La Mercerie ‚Petit déjeuner‘ | Plain Vienna ‚California Bowl‘ | Edelschimmel ‚Vatiationen vom Käse, Schinken, Rettich‘ | Königswelt ‚Fine de Claire Nr. 2 aus Marenne-Oléron‘ | Sven’s Sohn ‚Tafelspitz mit Rösti, Spinat und Apfelkren‘ | Oasia ‚Sushi Moriawase‘, | Oasia ‚General Tso‘s Chicken‘ | La Pasteria ‚Penne all’arrabbiata mit Büffelmozarella und kaltgepresstem Olivenöl‘ | Sentepe ,Hühnerspieß mit Köfte, Couscous und Salat‘ | Rembetiko ,Anamniktoplatte – Scampi-Spiess, Lammkeule, Gyros, Gemüse‘ | Porzellan ‚Beiriedschnitte, Bärlauch-Polenta, Shiitakepilzen| Porzellan ‚Jakobsmuschel, Garnele, Mango-Chili Risotto‘ | Konditorei Bürger ‚selbstgemachter Marillenplunder‘ (Alle Fotos: Serviervorschläge).

Fotos: Roland Ferrigato, Styling: Zweigstelle, Idee: Michael Nouri/© IG Servitenviertel

Gefördert aus Mitteln der Stadt Wien durch die Wirtschaftsagentur Wien. Ein Fonds der Stadt Wien. mit Unterstützung der Wirtschaftskammer Wien

Kategorien: Blog, Kulinarik